Nach insgesamt neun Tagen, an denen wir ganz oder teilweise in Kroatien waren verlassen wir das Land, und kommen nach Montenegro.

Auch wenn wir uns nie weit von der Küste entfernen – durch die ganze Hügelei kommen doch mehr als 1000 Höhenmeter zusammen.

Die stark gewundene und fjord-artige Bucht von Kotor ist fast 30km lang und an ihren Ufern sind seit der Antike  bedeutende Städte als Kultur- und Handelszentren entstanden, darunter auch unser heutiges Ziel, die Stadt Kotor, die ebenfalls Weltkultur- und Naturerbe ist.

Total distance: 84.93 km
Total climbing: 1086 m